AMD Ryzen 7 6800U
Select CPU-2
Grafikkarte 1 auswählen
Grafikkarte 2 auswählen
Select disk 1
Select disk 2

AMD Ryzen 7 6800U - Prozessor: Merkmale und Spezifikationen

Gesamtpunktzahl
star star star star star
Herrausgebracht
Q1/2022
AMD Ryzen 7 6800U

AMD Ryzen 7 6800U

AMD Ryzen 7 6800U ist ein Prozessor, der am Q1/2022 veröffentlicht wurde. Er hat eine Taktfrequenz von 2.70 GHz GHz und unterstützt den Typ DDR5-4800, LPDDR5-6400 von RAM. Der FP7-Sockel verbindet den Prozessor mit dem Motherboard. Mit Kernen und Threads kann dieser Prozessor mehrere Aufgaben gleichzeitig bearbeiten und bietet eine hohe Leistung. Die Kühlung erfordert eine thermische Leistung von 15 W W. Die Rembrandt (Zen 3+)-Architektur sorgt für hohe Leistung und Zuverlässigkeit, wodurch dieser Prozessor eine ideale Wahl für Aufgaben mit hohem Rechenaufwand ist. AMD Ryzen 7 6800U ist ein Mobile-Prozessor mit einer TDP von 15 W W. Dank des Herstellungsprozesses von 6 nm nm kann er mit einer Basis-Taktfrequenz von 2.70 GHz GHz arbeiten und eine maximale Kern-Taktfrequenz von GHz erreichen. Dieser Prozessor unterstützt auch verschiedene Arten von Speicher, einschließlich DDR5-4800, LPDDR5-6400, was ihn vielseitig und für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet macht. Der 4.00 MB L2-Cache und der 16.00 MB L3-Cache sorgen für schnelle und effiziente Aufgabenbearbeitung und verbessern die Leistung zusätzlich.
Performance tests
Echte Tests & Benchmarks AMD Ryzen 7 6800U
Cinebench R23 (Single-Core) - Eine Leistungsbewertung für Prozessoren
Cinebench R23 (Single-Core) ist eine Leistungsbewertung, die die Geschwindigkeit der Datenverarbeitung in einem einzelnen Kern eines Prozessors misst
Spezifikationen
Complete list of technical specifications
CPU-Generation und Familie

Beginnen wir unseren Überblick über den AMD Ryzen 7 6800U-Prozessor, indem wir uns die grundlegenden Spezifikationen ansehen, nämlich: den Modell-Codenamen, das Einsatzsegment (Server, Workstation, Computer oder Laptop), die Prozessorgeneration (sein vorheriges Modell) und die Familiengruppe. Alle Daten stammen aus der offiziellen Quelle des Herstellers.

  • Name
    AMD Ryzen 7 6800U
  • Familie
    AMD Ryzen 7
  • CPU-Gruppe
    AMD Ryzen 6000U
  • Segment
    Mobile
  • Generation
    5
  • Predecessor
    AMD Ryzen 7 5800U
CPU-Kerne und Basisfrequenz

Technische Informationen zur Basis-Taktfrequenz der CPU AMD Ryzen 7 6800U, der Anzahl der Prozessorkerne, der Prozessorthreads sowie der Turbofrequenz der Kerne im Einzel- und Multithread-Modus. Achten Sie auf die Übertaktungsfähigkeit und die Unterstützung von Hyperthreading. Alle diese Spezifikationen wirken sich direkt auf die Leistung des Modells in Arbeitsanwendungen oder Spielen aus. Je höher die Werte, desto schneller arbeitet der Prozessor.

  • CPU Cores / Threads
    8 / 16
  • Kernarchitektur
    normal
  • Cores
    8x Zen 3+
  • Hyperthreading / SMT
    Yes
  • Übertakten
    No
  • Frequenz
    2.70 GHz
  • Turbo Frequency (1 Core)
    4.70 GHz
  • Turbo Frequency (8 Cores)
    3.40 GHz
Integrierte Grafik

Eine Grafikkerneinbindung in den Prozessor erweitert dessen Funktionsumfang, jedoch integrieren nicht alle Hersteller (AMD oder Intel) eine iGPU in ihre Prozessoren. Selbst wenn der Prozessor über eine integrierte Grafikkarte verfügt, reicht deren Leistung für moderne Spiele kaum aus, sodass diese Merkmale die Gesamtleistung des Prozessors nicht beeinflussen. Wenn der Prozessor AMD Ryzen 7 6800U ein integriertes Grafik-Core unterstützt, finden Sie dessen Spezifikationen weiter unten.

  • GPU-Name
    AMD Radeon RX 680M
  • GPU-Frequenz
    2.00 GHz
  • Grafikkarte (Turbo)
    2.20 GHz
  • Ausführungseinheiten
    12
  • Shader
    768
  • max. GPU-Speicher
    8 GB
  • max. zeigt
    3
  • Generation
    9
  • Direct X
    12
  • Technologie
    6 nm
  • Erscheinungsdatum
    Q1/2022
Hardware-Codec-Unterstützung

Hardware-Codecs helfen Prozessoren, Datenblöcke in eine Folge von Bildern oder Tönen zu konvertieren. In modernen Prozessoren hat die Unterstützung von Hardware-Codecs keine Priorität, daher werden diese Merkmale nicht in der Gesamtleistungsbewertung von AMD Ryzen 7 6800U berücksichtigt.

  • h265 / HEVC (8 bit)
    Decode / Encode
  • h265 / HEVC (10 bit)
    Decode / Encode
  • h264
    Decode / Encode
  • VP8
    Decode / Encode
  • VP9
    Decode / Encode
  • AV1
    Decode
  • AVC
    Decode / Encode
  • VC-1
    Decode
  • JPEG
    Decode / Encode
Speicher & PCIe

Geheugenspecificaties voor AMD Ryzen 7 6800U spelen een cruciale rol in de algehele prestaties en rangschikking, dus het is essentieel om het door de processor AMD Ryzen 7 6800U ondersteunde geheugenformaat te begrijpen in termen van geheugentype en maximale hoeveelheid voor compatibiliteit met het moederbord. Vergeet niet om rekening te houden met de PCI Express-versie; hoe hoger, hoe beter. Daarnaast vindt u hier informatie over het maximale aantal door de processor ondersteunde geheugenkanalen en het aantal PCIe-banen.

  • Speichertyp
    DDR5-4800, LPDDR5-6400
  • max. Speicher
    64 GB
  • Speicherkanäle
    4 (Quad Channel)
  • Bandwidth
    76.8 GB/s
  • ECC
    No
  • PCIe
    4.0 x 12
  • AES-NI
    Yes
Wärmemanagement

Thermal Management ist das Kühlsystem eines Prozessors, das Überhitzung verhindert und ihn in einem normalen Betriebszustand hält. Um die maximale Prozessorleistung zu erreichen, ist eine effektive Kühlung unerlässlich.

  • TDP (PL1)
    15 W
  • TDP hoch
    28 W
  • Anschluss max.
    105 \xc2\xb0C
Technische Details

Um ein umfassendes Verständnis des AMD Ryzen 7 6800U Prozessors zu erlangen, ist es wichtig, mehrere Schlüsselfaktoren zu untersuchen. Zunächst sollten Sie auf die unterstützten ISA (Instruction Set Architecture)-Befehle achten, da dies die Fähigkeiten des Prozessors und die Kompatibilität mit bestimmter Software bestimmt. Zweitens sollten Sie sicherstellen, dass die Kompatibilität mit Motherboards gegeben ist, da einige Prozessoren nur mit bestimmten Arten von Motherboards funktionieren. Drittens sollten Sie auf die Fertigungstechnologie achten, da dies die Leistung und Effizienz des Prozessors stark beeinflussen kann. Schließlich ist es wichtig, die Größe des L2- und L3-Caches zu berücksichtigen, da je größer die Cache-Größe ist, desto schneller können Daten verarbeitet und abgerufen werden.

  • Technologie
    6 nm
  • Chip design
    Chiplet
  • Socket
    FP7
  • L2-Cache
    4.00 MB
  • L3-Cache
    16.00 MB
  • Architektur
    Rembrandt (Zen 3+)
  • Operating systems
    Windows 10, Windows 11, Linux
  • Virtualisierung
    AMD-V, SVM
  • Befehlssatz (ISA)
    x86-64 (64 bit)
  • ISA-Erweiterungen
    SSE4a, SSE4.1, SSE4.2, AVX2, FMA3
  • Erscheinungsdatum
    Q1/2022
  • Unterlagen
    Technical data sheet
Bewerte den
AMD Ryzen 7 6800U
Comments 0
Hinterlasse einen Kommentar
Neueste Vergleiche